HP Classroom Manager für Schüler, Lehrer, IT Admin

Lehrer stärken und Schüler einbinden

Technische Daten:

Lehrer sind stets auf der Suchen nach neuen Methoden, die Lernerfahrung zu optimieren sowie von Jahr zu Jahr die Leistung und die Gemeinschaftsarbeit von Schülern zu steigern. Die Integration der Technik in die Klassenraumumgebung spielt hierbei eine wichtige Rolle, aber sie endet nicht mit der Installation von Geräten und Netzwerken auf dem Schulgelände. Viele Lehrer fürchten sich davor, dass diese Technik schwer anzuwenden und nur mit hohem Aufwand zu erlernen ist. Dabei ist es nicht immer einfach, die Möglichkeiten von Computern als Hilfsmittel für den Unterricht zu erkennen.

HP Classroom Manager schließt diese Lücke, damit sich die Technik besser auf die speziellen Anforderungen in Klassenräumen abstimmen lässt. Über intelligente digitale Lernanwendungen können Lehrer einerseits die Aktivitäten der Schüler auf den PCs überwachen, aber gleichzeitig die Schüler einbinden und deren Lernfortschritte nachverfolgen. Lehrer können interaktive Unterrichtspläne erstellen, Frage-&-Antwort-Sitzungen im Stil von Spielshows ausführen sowie Tests und Schülerbefragungen mit direkter Beantwortung und automatischer Beurteilung sowie Ergebnisprotokollierung verwalten, um die Lernfortschritte einzelner Schüler über den Tag hinweg zu beurteilen.

HP Artikelnummer: V1E72AA

  • Mindestsystemvoraussetzungen: Für den Lehrer-PC ist Windows 7, 8, 8.1 oder 10 erforderlich. Systemanforderungen für HP Classroom Manager 3.0: Die Edition für Lehrer ist erforderlich (separat erhältlich), da nur diese Edition über die Funktion zum Steuern und Sperren aller Geräte mit Schülerversionen des Betriebssystems verfügt.
  • Mindestbestellmenge 10 Stück

HP Classroom Manager downloaden:

http://h20331.www2.hp.com/hpsub/downloads/HPCMGerman12000030.zip