News2020-04-15T16:24:56+02:00

News

„Ankommen und Aufholen“: Programm wird verlängert und flexibilisiert

9.5.2022|

Pressemeldung: Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen Das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit: Das Aktionsprogramm „Ankommen und Aufholen“ zum Ausgleich von pandemiebedingten Lernrückständen bei Kindern und Jugendlichen wird verlängert und weiter flexibilisiert. Im Zuge dessen werden rund 51 Millionen Euro umgesteuert und damit noch gezielter

New Work: Die Hälfte der Deutschen arbeitet im Homeoffice

5.4.2022|

Pressemeldung: bitkom Homeoffice, flexible Arbeitszeiten und neue Formen der Zusammenarbeit: Die Modernisierung und Digitalisierung der Arbeitswelt haben sich in der Corona-Pandemie weiter beschleunigt. Aktuell arbeitet die Hälfte aller Erwerbstätigen (50 Prozent) in Deutschland vollständig oder teilweise im Homeoffice beziehungsweise mobil. Der Zuspruch für flexiblere Arbeitsformen ist groß. Die übergroße

„Deutscher Lehrkräftepreis – Unterricht innovativ“ 2021 verliehen

23.3.2022|

19 Auszeichnungen an Lehrkräfte und Schulleitungen aus zehn Bundesländern Pressemeldung: Deutscher Philologenverband Die Preisträgerinnen und Preisträger des bundesweiten Wettbewerbs „Deutscher Lehrkräftepreis – Unterricht innovativ“ 2021 stehen fest. Die hochkarätige Jury unter Leitung von Prof. Dr. David-S. Di Fuccia hat entschieden: Elf Lehrkräfte, vier Teams und vier Schulleitungen

Weiterhin steigender Bedarf aber auch gute Aussichten für Lehramtsbewerber*innen

16.3.2022|

Pressemeldung: Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder Die aktuelle Modellrechnung der Länder zum Lehrkräftebedarf für den Zeitraum 2021 bis 2035 zeigt weiterhin einen steigenden Bedarf und stellt die Länder auch künftig vor große Herausforderungen. Den Bericht veröffentlicht die Kultusministerkonferenz im Anschluss an ihre 377. Sitzung in Lübeck.

Umfrage: Klare Erwartungen der Deutschen an den nachhaltigen digitalen Fortschritt

25.1.2022|

Pressemeldung: Microsoft Deutschland Klimawende, Digitalisierung und ein Arbeitsmarkt im Wandel – die Herausforderungen für Deutschlands Zukunft sind groß, und die Ambitionen der Deutschen, mehr Fortschritt zu wagen, sind es ebenfalls. Investitionen in Klimatechnologien, die Verankerung digitaler Kompetenzen in Schulen und im Erwerbsleben sowie die Stärkung von Sicherheitsbehörden beim Thema

„Aktionsplan Ausbildung 2021“: Weiterhin Förderanträge

15.12.2021|

Betriebe und Auszubildende können weiterhin Förderanträge stellen / Für aktuelles Ausbildungsjahr stehen noch 7 Millionen Euro zur Verfügung Pressemeldung: Niedersächsisches Kultusministerium Wie kann ein Betrieb auch in wirtschaftlich schwieriger Lage seinen neuen Auszubildenden nach der Probezeit weiter ausbilden? Wie können eine Auszubildende oder ein Auszubildender

Pflichtfach Informatik an den Schulen

6.12.2021|

Pressemeldung: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Schleswig-Holstein Ministerin Prien: „Pilotphase im Schuljahr 2022/23 mit 25 zusätzlichen Lehrkräftestellen“ Schleswig-Holstein will das Pflichtfach Informatik in der Sekundarstufe I an allgemeinbildenden Schulen einführen. „Wir starten deshalb mit einer Pilotierung im kommenden Schuljahr 2022/23 und stellen dafür 25 zusätzliche Lehrkräftestellen zur Verfügung.

Jugendliche drohen durch Corona zwischen Schule und Beruf verloren zu gehen

19.11.2021|

Pressemeldung: Deutscher Caritasverband e.V. Rund 217.700 junge Erwachsene unter 25 Jahren in Deutschland waren im September 2021 arbeitslos. Rund 50 Prozent aller an einer Ausbildung interessierten Jugendlichen gehen leer aus. Viele von ihnen haben die Hoffnung längst verloren, dass sich Ausbildung und Qualifizierung lohnen. Einige haben den Jobcentern und

Was die Menschen zum Online-Lernen motiviert

29.10.2021|

Pressemeldung: Leibniz-Institut für Bildungsverläufe Ob aus privatem Interesse oder für die berufliche Weiterentwicklung: Das eigenständige Lernen mit Hilfe von Videos oder anderen digitalen Lernmaterialien ist nicht erst seit der Corona-Pandemie beliebt. Mit der Überzeugung „Wissen ist die beste Antwort“ macht die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb) über ihre Plattform OPEN

Portal für Lehrkräfte beruflicher Schulen in Deutschland soll kommen

13.10.2021|

Pressemeldung: Kultusminister Konferenz Die Länder haben den Startschuss für ein Portal für berufliche Bildung gegeben. Damit soll den Lehrkräften beruflicher Schulen eine Plattform zum Austausch und zur Entwicklung von Unterrichtsmaterialien und Unterrichtskonzepten sowie zur Kommunikation und Kollaboration zur Verfügung gestellt werden. Bundesweit verbindliche Vorgaben für die während der Ausbildung

Erfreulicher Trend bei der Weiterbildung – auch in Corona-Zeiten

22.9.2021|

Pressemeldung: Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF stellt Zahlen zu 2020 vor: 60 Prozent der Erwachsenen nahmen an mindestens einer Weiterbildung teil. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat den Bericht „Weiterbildungsverhalten in Deutschland 2020“ veröffentlicht. Dazu erklärt Bundesbildungsministerin Anja Karliczek: „Immer mehr Menschen bilden sich weiter. Dieser Trend

Aus Herausforderungen Chancen entwickeln – Fernstudienmarkt wächst weiter

22.9.2021|

Pressemeldung: Bundesverband der Fernstudienanbieter e. V. Die Nachfrage nach Fernstudienangeboten wächst weiter, begleitende Präsenzseminare und Prüfungen werden digitalisiert und die Lehr-Lern-Medien der Zukunft sind audio-visuell. Fernstudierende begrüßen diese Entwicklung und möchten mehrheitlich auch nach der Pandemie auf die neuen Formate zurückgreifen. Das sind die zentralen Ergebnisse der Erhebung des

Nach oben