News2020-04-15T16:24:56+02:00

News

So klappt digitaler Unterricht in Schule und daheim

25.9.2020|

Pressemeldung: Universität des Saarlandes Vor dem Hintergrund der Erfahrungen mit der coronabedingten Schulschließung wirbt Professor Armin Weinberger dafür, digitale Formen des Lehrens und Lernens systematisch in den Unterricht zu integrieren: Für Lehrerinnen und Lehrer eröffne dies neue Möglichkeiten, ihren Unterricht mit interaktiven Werkzeugen und Lehrmaterialien kreativ zu strukturieren, zu

Bundeskanzlerin Merkel im Austausch mit den Kultusministerinnen und -ministern

22.9.2020|

Pressemeldung: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit: Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundesbildungsministerin Anja Karliczek, der Chef des Bundeskanzleramts Prof. Helge Braun und die SPD-Vorsitzende Saskia Esken haben sich heute Abend mit den Kultusministern und -ministerinnen der Bundesländer getroffen, um über Maßnahmen zur Stärkung

Studieren in der Pandemie

18.9.2020|

Pressemitteilung: Stiftung Universität Hildesheim Wie erlebten Studierende das digitale Sommersemester und den Studienalltag während der Corona-Pandemie? Online-Vorlesungen und Video-Chat statt Präsenzveranstaltungen, geschlossene Mensen, Sport- und Kulturzentren, leere Bibliotheken und Studentenwohnheime. Die Pandemie hatte diverse Auswirkungen auf die Gesamtsituation der Studierenden. Wie haben Studierende in Deutschland das digitale Sommer-Semester 2020

Microsoft und FWU erneuern Rahmenvertrag für Schulen

17.9.2020|

Pressemeldung: Microsoft Deutschland GmbH Bildungseinrichtungen können Neuverträge oder Vertragsverlängerungen über zwölf oder 36 Monate auch in den kommenden drei Jahren für Bildungsplattformprodukte und -services von Microsoft abschließen Microsoft und das FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht haben den im Mai 2020 ausgelaufenen Lizenzvertrag erneuert. Damit

Studie untersucht Ausbildung und Beschäftigung in Büroberufen

11.9.2020|

Pressemeldung: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) Büroberufe sind technisch stets am Puls der Zeit: Computerhardware und -software werden hier häufig vor anderen Bereichen der Arbeitswelt eingesetzt. Gleichzeitig beinhalten sie einen hohen Anteil an sogenannten Routineaufgaben – also immer wiederkehrende vorgeschriebene Handlungen. Sind Büroberufe durch den technischen Wandel deshalb besonders gefährdet?

30% der Schulkinder ohne Zugang zu Online-Unterricht

8.9.2020|

Pressemeldung: SOS Kinderdörfer weltweit Während in Deutschland die Schulen bald auch in den letzten Bundesländern unter einigermaßen normalen Umständen öffnen können, bleiben für Millionen Kinder weltweit Bildungseinrichtungen aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin geschlossen. "Kindern auf der ganzen Welt stehen nicht die Voraussetzungen für Fernunterricht zur Verfügung, sie haben schlicht keinen Computer

Karliczek: Überbrückungshilfe für Studierende wird verlängert

3.9.2020|

Pressemeldung: Bundesministerium für Bildung und Forschung Studierende in pandemiebedingten Notlagen können Zuschuss auch für September bei den Studierendenwerken beantragen. Die Überbrückungshilfe für Studierende, die infolge der Corona-Pandemie in besonders akuter Not und unmittelbar auf Hilfe angewiesen sind, wird verlängert. Betroffene Studierende können die Überbrückungshilfe in Form eines nicht rückzahlbaren

Hochschuldemokratie in der Krise besonders wichtig

27.8.2020|

Pressemeldung: freier zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) Die Corona-Krise hat die Wichtigkeit studentischer Mitbestimmung deutlich gezeigt, so die bundesweite Studierendenvertretung fzs. „Gerade dort, wo studentische Vertreter*innen wirklich in Entscheidungsprozesse involviert wurden, fanden Hochschulen einen vergleichsweise verträglichen Umgang mit der Pandemie“,  stellt fzs-Vorstandsmitglied Sebastian Zachrau fest. „Studentische Stimmen sind vom Seminar

Internationalität der deutschen Hochschulen auch in der Corona-Krise erhalten

24.8.2020|

Pressemeldung: Hochschulrektorenkonferenz Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) begrüßt, dass das Interesse internationaler Studierender an einem Studium an einer deutschen Hochschule auch in der aktuellen Corona-Krise ungebrochen ist. Damit internationale Studierende für das Wintersemester 2020/21 auch tatsächlich nach Deutschland einreisen können, ist aus Sicht der HRK insbesondere die Möglichkeit der zeitnahen Beantragung

Grünes Licht für eingeschränkten Regelbetrieb

14.8.2020|

Pressemitteilung: Niedersächsisches Kultusministerium Die Schulen in Niedersachsen können nach derzeitigem Stand wie geplant nach den Sommerferien im eingeschränkten Regelbetrieb starten. Das hat ein Fachaustausch zwischen dem Niedersächsischen Kultusministerium, dem Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung sowie dem Niedersächsischen Landesgesundheitsamt am gestrigen Donnerstagnachmittag ergeben. Gegenstand war die Beurteilung des aktuellen

Bundesbildungsministerium startet Informationsoffensive zur Stärkung der beruflichen Bildung

10.8.2020|

Pressemitteilung: Bundesministerium für Bildung und Forschung Mit Beginn des Ausbildungsjahres hat Bundesbildungsministerin Anja Karliczek eine umfangreiche Informationsoffensive gestartet, um die berufliche Bildung zu stärken. Auf einem neuen Portal (www.die-duale.de) werden nun wichtige Informationen zur beruflichen Ausbildung zur Verfügung gestellt – auch mit Blick auf die aktuelle COVID 19-Pandemie. Dazu

Weichen für Digitalisierung an Bayerns Schulen gestellt

23.7.2020|

Realschulen werden in digitaler Vorreiterrolle gestärkt – brlv sieht Verbesserungen auf den Weg gebracht. Pressemeldung: Bayerischer Realschullehrerverband „In den vergangenen Wochen im Fern- und Präsenzunterricht wurde mit Blick auf alle Schularten im Freistaat deutlich, dass die Umsetzung von digital gestütztem Unterricht an unseren Schulen noch einige Baustellen zu bewältigen

Nach oben