News & Produktneuheiten2020-04-15T16:27:15+02:00

News & Produktneuheiten

Dauerkrise verändert die Arbeitswelt: Welche Soft Skills jetzt gefragt sind

4.10.2022|

Pressemeldung: Bertelsmann Stiftung Seit Jahren schon ist die Welt im Dauerkrisen-Modus. Das verändert auch die Anforderungen am Arbeitsmarkt. Deutlich häufiger als vor der Krise verlangen Arbeitgeber:innen in Stellenanzeigen Besonnenheit, Einfühlungsvermögen und eine positive Grundeinstellung von zukünftigen Mitarbeiter:innen. Unser neuer Jobmonitor macht diese Veränderungen am Arbeitsmarkt kurzfristig und sogar regional

Die Rolle des Büros in einer hybriden Arbeitswelt: Microsoft stellt neues Office in Hamburg vor

27.9.2022|

Pressemeldung: Microsoft Deutschland GmbH Während die Arbeit im Homeoffice für viele Arbeitnehmer*innen während der Pandemie selbstverständlich geworden ist, hat das Büro nicht an Bedeutung verloren – ganz im Gegenteil: Die Pflege des eigenen Netzwerks oder die enge Zusammenarbeit mit Kolleg*innen sind immer noch wichtige Bausteine für den Erfolg eines

Stark-Watzinger/Prien: Wir wollen den Digitalpakt weiter beschleunigen

9.9.2022|

Pressemeldung: Konferenz der Kultusminister Die Hälfte aller Schulen in Deutschland profitiert bereits jetzt. Die Länder haben dem Bund neue Zahlen zur Mittelverwendung im Digitalpakt gemeldet. Demnach wurden seit Beginn der Laufzeit 2019 Bundesmittel von 1,5 Milliarden Euro für den Ausbau der digitalen Infrastruktur an Schulen ausgegeben und laufende Projekte

Deutsche für Rechtsanspruch auf Weiterbildung

5.9.2022|

Pressemeldung: ifo Institut 77 Prozent der Deutschen sind für einen Rechtsanspruch auf Weiterbildung aus einem Katalog von Angeboten, den die Unternehmen vorlegen. Und 63 Prozent sind für verpflichtende jährliche Weiterbildungen für Arbeitnehmer*innen in Berufen, die vom Strukturwandel besonders betroffen sind. Denn 72 Prozent der Befragten halten berufliche Weiterbildungen für

Studie zeigt Wege für mehr Mädchen in der Informatik

11.7.2022|

Pressemeldung: Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) Noch immer ist der Anteil an Mädchen und Frauen in der Informatik gering. Warum das so ist – und was dagegen getan werden kann, zeigt eine Studie, die sich mit den Teilnehmenden der Bundesweiten Informatikwettbewerbe befasst hat. Die wichtigsten Empfehlungen: möglichst früh Berührungspunkte

Digitaler Wettbewerb wird schärfer

22.6.2022|

Pressemeldung: Bitkom e. V. Angesichts einer Fülle von Krisenherden hat Bitkom-Präsident Achim Berg dazu aufgerufen, „umfassend und unverzüglich auf digitale Lösungen“ zu setzen. „Mit digitalen Technologien können wir die Welt bewegen. Diese derzeitigen epochalen Herausforderungen lassen sich nur digital meistern. Das wird nur mit und nicht ohne und schon

Mit einem MINT-Aktionsplan 2.0 gegen die Fachkräftelücke

10.6.2022|

Bundesbildungsministerin will mit 45 Millionen Euro starke Impulse für bessere MINT-Bildung setzen Pressemeldung: Bundesministerium für Bildung und Forschung Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger hat auf dem 10. Nationalen MINT Gipfel ihren MINT-Aktionsplan 2.0 vorgestellt. Er bündelt die Fördermaßnahmen für bessere MINT-Bildung. Dazu erklärt Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger: „Die MINT-Fachkräftelücke

Ausbildungspersonal fit machen für die Zukunft

10.6.2022|

Start des MIKA-CAMPUS – Weiterbildungskonzept fördert Medien- und IT-Kompetenz von Ausbilderinnen und Ausbildern Pressemeldung: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) erweitert sein Weiterbildungsangebot für das betriebliche Ausbildungspersonal in der beruflichen Bildung. Ab sofort steht im Internetangebot des BIBB der MIKA-CAMPUS unter der Adresse mika.foraus.de

„Ankommen und Aufholen“: Programm wird verlängert und flexibilisiert

9.5.2022|

Pressemeldung: Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen Das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit: Das Aktionsprogramm „Ankommen und Aufholen“ zum Ausgleich von pandemiebedingten Lernrückständen bei Kindern und Jugendlichen wird verlängert und weiter flexibilisiert. Im Zuge dessen werden rund 51 Millionen Euro umgesteuert und damit noch gezielter

New Work: Die Hälfte der Deutschen arbeitet im Homeoffice

5.4.2022|

Pressemeldung: bitkom Homeoffice, flexible Arbeitszeiten und neue Formen der Zusammenarbeit: Die Modernisierung und Digitalisierung der Arbeitswelt haben sich in der Corona-Pandemie weiter beschleunigt. Aktuell arbeitet die Hälfte aller Erwerbstätigen (50 Prozent) in Deutschland vollständig oder teilweise im Homeoffice beziehungsweise mobil. Der Zuspruch für flexiblere Arbeitsformen ist groß. Die übergroße

„Deutscher Lehrkräftepreis – Unterricht innovativ“ 2021 verliehen

23.3.2022|

19 Auszeichnungen an Lehrkräfte und Schulleitungen aus zehn Bundesländern Pressemeldung: Deutscher Philologenverband Die Preisträgerinnen und Preisträger des bundesweiten Wettbewerbs „Deutscher Lehrkräftepreis – Unterricht innovativ“ 2021 stehen fest. Die hochkarätige Jury unter Leitung von Prof. Dr. David-S. Di Fuccia hat entschieden: Elf Lehrkräfte, vier Teams und vier Schulleitungen

Weiterhin steigender Bedarf aber auch gute Aussichten für Lehramtsbewerber*innen

16.3.2022|

Pressemeldung: Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder Die aktuelle Modellrechnung der Länder zum Lehrkräftebedarf für den Zeitraum 2021 bis 2035 zeigt weiterhin einen steigenden Bedarf und stellt die Länder auch künftig vor große Herausforderungen. Den Bericht veröffentlicht die Kultusministerkonferenz im Anschluss an ihre 377. Sitzung in Lübeck.

Nach oben